Rückblick auf T.G. Hanssen

L’église de Saint-Nizier-sous-Charlieu abrite un ensemble unique de vitraux réalisés de 1949 à 1951 par le peintre verrier Théodore Gérard Hanssen. Le dimanche 03 juillet 2011 a eu lieu le 60e anniversaire de la bénédiction des vitraux présidée par le cardinal Philippe Barbarin, archevêque de Lyon.

Nach Kontakten unseres Vereins mit der Familie von Hanssen, waren wir zu dieser Feier eingeladen, um durch eine Bestandsaufnahme der Werke von Hanssen eine Ausstellung vorzubereiten. In der Kirche von Saint-Maurice sind zwei seiner Werke zu sehen. Für unseren Verein war es eine Gelegenheit, die Familie dieses Künstlers zu treffen und unsere Wertschätzung über diese wunderbaren Fenster zu vermitteln.