+ kulturelle Arbeit

Wandmalerei in der Kirche von St. Maurice

Ein Treffen mit Catherine Guillot, Chefkuratorin des Kulturerbes und Stéphane Prajalas, Kurator für Antiquitäten und Kunstwerke der Loire, einige Mitglieder unseres Vereins und der Bürgermeister waren am 8. April 2015 für einen Überblick über Wandmalereien der Kirche in Saint-Maurice anwesend.

Tafel für das Gemälde « Dimanche à Joeuvres »

Gedenktafel für das Gemälde « Dimanche à Joeuvres »

Es war ein schönes menschliches und künstlerisches Abenteuer, das die Erstellung dieses Gemäldes mit dem Titel „Sonntag in Joeuvres“ hatte. Ein Moment der Freundschaft zwischen den Künstlern und ihrer Gemeinschaft, durch ein Landschaftsbild mit Blick auf die schönste Umgebung der Loire.

Am Samstag den 22. Februar 2014 wurde im Saal Georges Balaguy eine Gedenktafel in der Nähe dieses Gemäldes enthüllt und sichtbar für alle Spender und der Öffentlichkeit installiert. Ein Beweis, dass diese Malerei ein Teil unseres kollektiven Erbes und eine Erinnerung an unser Dorf ist.

Sonntag in Joeuvres

Sonntag in Joeuvres

Der Verein hat im Jahr 2007 ein Unterschriftensammlung für den Erwerb eines Panoramabildes ins Leben gerufen, das unser Dorf mit dem Titel „Sonntag in Joeuvres“ repräsentiert.

Diese Arbeit wurde 14, unter der Leitung Juli 2004 vier Künstler aus Roanne:

Die Maler brachten auf separate Leinwänden, ihren Stil und Technik zum Ausdruck. Sie arbeiteten in perfekter Harmonie, um ein Originalwerk von großer Sensibilität zu schaffen. Dank der Spenden wurde der Kauf dieser Arbeit ermöglicht. Sie ist ein Teil unseres kollektiven Erbes und die Erinnerung an unser Dorf geworden.

Am 17. Februar 2008 fand eine herzliche Begegnung mit den Malern im Saal Serge Perche und der offiziellen Kauf des Gemäldes statt. Zu dieser Gelegenheit bekamen auch die Spender ein Zertifikat für den Kauf des Bildes. Ein Video zeigte die verschiedenen Phasen der Erstellung des Gemäldes.