5. Ausgabe am 24. 25. und 26 November 2017

Zhou Yiyan, Ehrengast der Biennale, präsentierte Porzellanschmuck und Skulpturenobjekte in der Galerie für Kunsthandwerk.

Mehr als 2.000 Besucher gingen durch die Straßen des Dorfes und genossen die Veranstaltung.

 

 

Im Dorf Saint Jean wurde eine Konferenz über die Geschichte des Schmucks vom sozialen Aspekt bis hin zu den Funktionen des Schmucks veranstaltet. In Saint Maurice konnten zwanzig Aussteller ihre Arbeit und ihr Know-how in verschiedenen Räumen, vom Pfarrhaus (la Cure) bis zum Manoir, präsentieren. Es gab auch auch Demonstrationen rund um die verschiedene Techniken: Spinnen von Glasperlen, Wachsausschmelzverfahren, Edelsteinkunde, Treiben von Metall, Filigran…